Tachoabweichung sehr hoch kann das sein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tachoabweichung sehr hoch kann das sein?

      Modell 2015 Gunner,

      seit ca.2 Monaten habe ich das TomTom Rider 40...….zu meinem Entsetzen habe ich ab Tempo 100 ...7(!!!) Km/h Tachoabweichung :ohschreck:

      Also Bsp.: bei 120km/h auf dem Victorytacho, zeigt mein TomTom NUR 113km/h an!!!
      Alles was über 120km/h geht ist ja auch dem analogenTacho (durch die deutlich engere Anzeige) eh kaum erkennbar....bei Strich 140 seh ich auf dem TomTom 129km/h

      ist das verarsche von Polaris? oder muss/kann man den Tacho justieren? :idee:

      ich weis das es bei unseren Moppeds nicht auf die Endgeschwindigkeit ankommt aber wenn der Hersteller 193 Höchstgeschwindigkeit angibt dann reicht ja die Tachoanzeige für Echtgeschwindigkeit garnicht aus....

      bevor ich das TomTom hatte bin ich mal lt. Analogtacho knapp über 180 gefahren(fühlte sich jetzt auch nicht wirklich langsam an) aber in echt waren es vielleicht nur 150? ich finde das doof :uargh: ...was habt Ihr für Erkenntnisse/Erfahrungswerte?
    • es ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben das der Tacho nicht weniger anzeigen darf, also gehen die Hersteller hin und rechnen die Toleranz rein.
      Hierzu gibt es in der aktuellen Biker News einen Artikel.
      Der VIC Tacho ist sowieso nur zum schätzen wenn man über 120 fährt. Die Abstände in der Anzeige sind zu klein.
      Sehr es mal andersrum, du fährst nie zu schnell und keine Punkte.
      Gruß aus dem Bergischen
      Uwe
      Genieße das Leben, denn du kommst nicht lebend raus.
      VMC Member Victory Motorcycle Club Germany
      Kreidler RS, Honda CB 500 Four, CB900 Boldor, 1100 Eckert-Honda, Hammer S 2010, Hard Ball 2012
    • ja der tacho kann justiert werden. soviel ich weiss sind ca. 5% normal und da die messung bei den vics ja irgendwo im getriebebereich gemacht wird, können andere felgen, pneus oder einfach nur abgefahrene gummies durchaus auch noch das eine oder andere km/h ausmachen.

      meiner ist seit dem ud-pulley ca. 10% zu hoch. werde das wahrscheinlich nächstens korrigieren lassen.
    • Der Tacho darf, laut Gesetzgeber, 7% bis 10%, zu viel anzeigen und kein km/h zu wenig. :tüv: :dekra:
      Der Abrollumfang kann je nach Reifenhersteller variieren, um bis zu 1,5% mehr oder 2,5% weniger.

      Darauf stellen sich die Hersteller ein. Wenn dein Tacho absolut genau gehen würde, würde sich die Geschwindigkeitsanzeige, mit immer weiter abgefahrenen Reifen, trotzdem ändern :aetsch:
    • Bear schrieb:

      Der Tacho darf, laut Gesetzgeber, 7% bis 10%, zu viel anzeigen und kein km/h zu wenig. :tüv: :dekra:
      Der Abrollumfang kann je nach Reifenhersteller variieren, um bis zu 1,5% mehr oder 2,5% weniger.

      Darauf stellen sich die Hersteller ein. Wenn dein Tacho absolut genau gehen würde, würde sich die Geschwindigkeitsanzeige, mit immer weiter abgefahrenen Reifen, trotzdem ändern :aetsch:
      Genau so ist das, sonst könnte man ja den Hersteller verklagen wenn man deswegen ein Ticket für zu schnelles Fahren bekäme. Wenn ich nach meinem Navi gehe liegt die Abweichung meines Tachos bei etwa 5-7%. Wobei ich natürlich nicht behaupten möchte das mein Navi zu 100% genau ist.
      Bekennender Ganzjahresfahrer