Hammer 2005 - Was ist TOP oder Flop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hammer 2005 - Was ist TOP oder Flop

      Hallo Gemeinde,

      ich hätte die Chance eine Hammer aus 2005/ Zulassung 2006 zu ergattern.
      Worauf muss ich achten?
      Welche Kinderkrankheiten hat die Baureihe?
      Lässt sich der schicke 250er Hinterreifen gut ums Eck fahren?
      Sind die Kippmomente schon mit Vorsicht zu geniessen?

      Ich weiß, sind ne Menge Fragen, aber wenn ich einer von "Euch" sein will, brauch ich eine weitesgehende objektive Meinung.

      Gruß
      Joe
    • Hallo,
      Zum Fahrverhalten kann ich folgendes sagen, die Kiste läßt sich nach der Eingewöhnung super um die Ecken fahren. Dazu gibt es auch einen schönen Bericht in der Zeitschrift Das Motorrad.
      Die Zahnräder des Getriebes sind noch gerade Verzahnt.
      Das schalten ist etwas hörbaren und der Leerlauf ist Manual etwas schwieriger zu finden.
      Mit höherer Laufleistung ging es besser. So war es bei meiner Hammer S.
      Gruß aus dem Bergischen
      Uwe
      Genieße das Leben, denn du kommst nicht lebend raus.
      VMC Member Victory Motorcycle Club Germany
      Kreidler RS, Honda CB 500 Four, CB900 Boldor, 1100 Eckert-Honda, Hammer S 2010, Hard Ball 2012
    • Rule schrieb:

      Modelljahr 2005, ist das dann noch der 100 cui Motor? ?(

      6 Gänge hat sie aber schon und noch den runden Scheinwerfer...

      Ist definitiv ein US Import
      Erst einmal Danke an die Forums-Leitung, das ihr das Thema aufgenommen habt. :danke:
      Die Vermutung, das es sich um ein US-Modell handelt, ist richtig. Es hat den 100 cui Motor.
      Es stelle euch mein Problem mal näher dar. Das gute Teil ist ein US Import mit ein paar "kleinen" Fehlern. Diese würden sich beseitigen lassen, wenn ich beim V-Dealer die OEM Teile beziehen würde. Nur mal ein Beispiel: Nur der Chrome -Ring des "runden" Scheinwerfers allein kostet 195 Euronen. Ein neuer Bremsgriff soll 155 kosten u.s.w Summe ca: 500 €. Die Auspfuffanlage sieht geil aus, hat aber keine E- Nr. Mal abgesehen das sie von dem Umfaller eine kleine Schramme hat. Hier wäre zu überlegen, ob eine Standard oder gleich eine von J+H für rd. 2.000 anzuschaffen wäre.
      Das gute Stück soll 5.000 kosten (12 Jahre) alt und hat 45.000 km runter.
      Noch Kosten für den deutschem TÜV und Umschreibung des Briefes, stellt sich mir die Frage: Kaufen oder sparen auf ein neueres Modell mit "schrägem verzahnten Getriebe" und besserer Ersatzteilbeschaffung?

      Die Augen wollen - der Verstand sagt "nein"

      Gruß
      Victor
    • Hammer 2005 Top oder Flop

      Gestern noch Gast - jetzt Mitglied.

      Ich bin eingestiegen um festzustellen, ob die Antworten weitergeleitet werden!

      Habe auf die Fragen in euren Beiträgen zu meiner Sache ausführlich über das Modell und das Handicap geantwortet und wollte euch nach eurer Meinung fragen: Kaufen oder Finger weg!

      Ich kann das gern alles wiederholen, aber ich Frage mich: Wo ist meine Antwort geblieben??

      Jetzt ist der Moderator gefragt!
    • Hast du von dem Moped schon einmal ein Foto veröffentlicht?
      würde ich gerne mal sehen.
      Ich habe für meine Hammer das doppelte bezahlt und die hat schon 58000 Km auf der Uhr.
      Für 5000 bekommst du sonst nur eine Mädchenharley (Sportster) :heuldoch:
      Nimmst du die Vic, ist das ein Männermoped an dem du warscheinlich noch was zu basteln hast.
      Aber auf jeden Fall, etwas gans besonderes.
      Miller Tüten werden im Forum gelgentlich recht günstig angeboten.
      Scheinwerfer bekommst du für kleines geld aus dem Zubehör.
      Und andere habe sich schon ganze Griffganituren von anderen Mopeds angebaut.
      was ich meine ist, das du u.U. ein High Tech , low budget Bike daraus machen könntest,
      wenn dir die nicht einer vor der Nase wegschnappt. :victory:
      Wenn das so und so und so nicht geht, dann mach ich das so.
    • da Victory erst seit 2009 in Deutschland angeboten wurde, wird deine hier kaum jemand kennen.
      es wird auch sehr wenig Fahrzeugspezifische Teile hier geben.
      eine Auspuffanlage mit Tüv oder ABE wirds wohl auch nicht geben.

      das sind nur Vermutungen, ich kann mich auch irren.

      Scheinwerfer kannst du irgendeinen anbauen, er muß nur ne E-Nummer haben, genau wie Blinker und Rücklicht.

      ne aktuelle Victory(ab 2009) kriegst du schon ab 8500€, im Herbst sicher billiger..

      ob sich deine rentiert? ich glaube nicht.

      Guido
      Hä? Saisonnummernschild? ist das sowas wie >Nur im Sommer grillen<? Quatsch !
    • Wie bereits von anderen empfohlen, würde ich auch die Finger von lassen. Insbesondere die Schwierigkeit der Ersatzteilbeschaffung würde mich davon abhalten. Wenn ich deine Kostenkalkulation grob überschlage, rechnest du mit 8000€ für Beschaffung und Instandsetzung. Ich denke wenn du bei Mobile und Co achtsam bist und noch 2000€ zusammensparst, findest du ein gutes Angebot. Gerade im Herbst kann man dort das ein oder andere Schnäppchen machen.