Welcher Drehmoment

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      die korrekten Drehmomente für die Schraubverbindungen der Vic kenne ich jetzt auch nicht (zugegebenermaßen ziehe ich 95% aller Schraubverbindungen nach Gefühl fest). Es gibt allerdings Basiswerte abhängig von der Materialkombination:

      Basis-Anziehdrehmomente
      Stahlschraube in Stahlgewinde (oder Stahlmutter auf Stahlbolzen):
      Schraube/Mutter M5 (SW* 7 oder 8) 5 bis 6 Nm
      Schraube/Mutter M6 (SW 8 oder 10) 9 bis 11 Nm
      Schraube/Mutter M8 (SW 12 oder 13) 22 bis 25 Nm
      Schraube/Mutter M10 (SW 14 oder 17) 44 bis 50 Nm
      Schraube/Mutter M12 (SW 17 oder 19) 77 bis 85 Nm
      Schraube/Mutter M14 (SW 19 oder 21) 95 bis 110 Nm
      Schraube/Mutter M16 (SW 22 oder 24) 125 bis 155 Nm
      *SW = Schlüsselweite


      Stahlschraube in Aluminiumgewinde (oder Aluminiummutter auf Stahlbolzen):
      Schraube/Mutter M5 (SW 7 oder 8) 3,5 bis 5,0 Nm
      Schraube/Mutter M6 (SW 8 oder 10) 6,0 bis 7,8 Nm
      Schraube/Mutter M8 (SW 12 oder 13) 14 bis 22 Nm
      Schraube/Mutter M10 (SW 14 oder 17) 25 bis 35 Nm
      Schraube/Mutter M12 (SW 17 oder 19) 45 bis 60 Nm
      • Normale Stahlschrauben: Haben keine Festigkeitsbezeichnung oder eine „4“-Markierung auf dem Kopf. Für sie gelten die niedrigeren Nm-Werte.
      • Höherwertige Stahlschrauben: Haben eine Festigkeitsbezeichnung oder eine „7“-Markierung auf dem Kopf. Für sie gelten die höheren Nm-Werte.
      Kreuzschlitz- und Flansch-Schrauben/-Muttern:
      Schraube 5 mm mit Kreuzschlitzkopf 4 Nm
      Schraube 6 mm mit Kreuzschlitzkopf 9 Nm
      Flanschschraube 6 mm mit SW 8 9 Nm
      Flanschschraube/-mutter 6 mm mit SW 10 12 Nm
      Flanschschraube/-mutter 8 mm 26 Nm
      Flanschschraube/-mutter 10 mm 39 Nm
      • „Flanschschraube“: Schraube, bei der eine Unterlagscheibe fest unter dem Schraubenkopf angebracht ist.
      • „Flanschmutter“: Mutter, bei der auf einer Seite der Mutter eine Unterlagscheibe fest angebracht ist.


      Vielleich hilft dir das ja schon mal weiter...


      Chris
    • Wenn du einen normalen Imbusschlüssel nimmst oder auch einen langen kannst du die Schrauben eigentlich nicht überdrehen. Ausser mit brutaler Gewalt.
      Was sinnvoll ist, Schraubensicherung verwenden wie zB Loctite blau.
      Es könnte unangenehm werden wenn sich die Schrauben während der Fahrt verabschieden.
      Gruß aus dem Bergischen
      Uwe
      Genieße das Leben, denn du kommst nicht lebend raus.
      VMC Member/ Victory Motorcycle Club Germany (Chapter 70 im VMC)
      Kreidler RS, Honda CB 500 Four, CB900 Boldor, 1100 Eckert-Honda, Hammer S 2010, Hard Ball 2012