Meine HighBall ruckelt bei Gas geben und wieder weg nehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Problem mit der Einspritzung
      Drosselklappe geschlossen --->keine Einspritzung, Drosselklappe wieder leicht geöffnet---->schlagartig einsetzende Einspritzung(Ruckeln,Rodeo reiten) wurde in amerikanischen Foren ebenfalls zu Hauf diskutiert. Um es kurz zu machen. Die Lösungen die wirklich funktionieren sind:
      Ausser Power Commander oder Maximus. thevog.net/threads/a-fix-for-t…tumble-hesitation.160605/ Das kostet euch nen 10er und ihr werdet euer Bike nicht wieder erkennen. Ich habs wie auf Seite 6 beschrieben gemacht(als abnehmbarer Stecker). Zudem hab ich noch das Gaszugspiel komplett verringert mit Hilfe des Lloydz 1/4 throttle Rings. Es gibt ne druckbare Datei dieses Rings und für jemanden mit 3D Drucker kostet der Mod somit gar nichts. Viel Spass beim Basteln
    • huberei schrieb:

      wow, danke für den tipp. nerve mich trotz powervision und tuning auch immer wieder über sas geruckel bei langsamer fahrt.

      aber du hast geschrieben, dass dieser mod nebst dem powercomander und maximus eine lösung sei. kann man diese werte denn auch in der software manipulieren?
      Genau weiß ichs nicht, da ich werder das Eine noch das Andere habe. Soweit ich weiß kann man die Werte aber im Power Commander einstellen. Zumindest schreiben andere das sie das Problem dadurch in den Griff bekommen haben. Bei mir ruckelts erst wenn ich unter 1400 Umdehungen komme. Die Vics mögen scheinbar kein untertouriges fahren. Ich versuch sie meistens +2000Umdrehungen zu fahren. Manchmal in Kurven oder Kreisverkehr unterschreite ich dann deutlich aber mit sanftem Gassgriff geht das. Das Schlagen und Rodeo reiten ist seit dem Mod jedenfalls weg und noch Besser...auch die Angst davor.
    • Ich habe ganz andere Erfahrungen gemacht. Meine Maschine wurde auf dem Prüfstand abgestimmt.Nach der Abstimmung kann ich ohne Probleme unter 2000 Umdrehungen fahren. Bei normalen dahin gleiten geht es auch mit 1200 Umdrehungen aber dann beschleunigen geht nur mit ruckeln. Ab 1400 kein Problem.
      Der Powercomander regelt unterhalb von 2000 Umdrehungen nicht daher benötigt man das Timing Wheel. Das Power Vision ist nur zum flashen des Eprom da. Alles andere wird am Prüfstand gemacht. Sollte es Profis geben können die am Rechner ihr Mapping ändern und dann aufspielen. Ich habe keine Ahnung und lasse die Finger weg.
      Gut ist auch das die Limiter geändert werden können. Ich habe immer einen riesen Schreck bekommen wenn der Motor bei der Höchstgeschwindigkeit abgeriegelt hatte, der Eingriffspunkt wurde gelöscht. Jetzt bekomme ich keinen Schrecken wenn ich 2 bis 3 mal im Jahr dem Wahnsinn verfalle und das Moped rennen lasse.
      Die Kosten für den Prüfstand haben sich bezahlt gemacht. Mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da.
      Der 1/4 throttel Ring ist ein riesiger Komfortgewinn und unbedingt empfehlenswert.
      Gruß aus dem Bergischen
      Uwe
      Genieße das Leben, denn du kommst nicht lebend raus.
      VMC Member/ Victory Motorcycle Club Germany
      Kreidler RS, Honda CB 500 Four, CB900 Boldor, 1100 Eckert-Honda, Hammer S 2010, Hard Ball 2012
    • ich denke wir müssen da vorsichtig sein, nicht dass wir da 2 probleme mischen.

      das rucklige fahren unter 2000rpm kann mit einer abstimmung und/oder einem kleineren frontpulley behoben werden.

      aber diese modifikation soll das problem beheben, welches bei langsamer fahrt beim wechsel von rollenlassen zur beschleunigung auftritt. wer schon mal hinter einem traktor fuhr, weiss was gemeint ist. :cursing:
    • ME-Hammer schrieb:

      Ich habe ganz andere Erfahrungen gemacht. Meine Maschine wurde auf dem Prüfstand abgestimmt.Nach der Abstimmung kann ich ohne Probleme unter 2000 Umdrehungen fahren. Bei normalen dahin gleiten geht es auch mit 1200 Umdrehungen aber dann beschleunigen geht nur mit ruckeln. Ab 1400 kein Problem.
      Der Powercomander regelt unterhalb von 2000 Umdrehungen nicht daher benötigt man das Timing Wheel. Das Power Vision ist nur zum flashen des Eprom da. Alles andere wird am Prüfstand gemacht. Sollte es Profis geben können die am Rechner ihr Mapping ändern und dann aufspielen. Ich habe keine Ahnung und lasse die Finger weg.
      Gut ist auch das die Limiter geändert werden können. Ich habe immer einen riesen Schreck bekommen wenn der Motor bei der Höchstgeschwindigkeit abgeriegelt hatte, der Eingriffspunkt wurde gelöscht. Jetzt bekomme ich keinen Schrecken wenn ich 2 bis 3 mal im Jahr dem Wahnsinn verfalle und das Moped rennen lasse.
      Die Kosten für den Prüfstand haben sich bezahlt gemacht. Mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da.
      Der 1/4 throttel Ring ist ein riesiger Komfortgewinn und unbedingt eempfehlenswert.
      Mit dem Timing Wheel sind Drehzahlen unter 2000 Umdrehungen auf jeden Fall möglich, jedoch kann ich bis max. +2 gehen um kein Ping zu haben.
      Schon erstaunlich was man alles machen muss damit die Kiste einigermaßen läuft.

      P.S. mit dem MOD ist die Motorbremse auch enorm reduziert was einen im Kreisverkehr nicht so schnell in den unteren Drehzahlbereich rutschen lässt.
    • Wenn ich auch mal meinen Senf dazu geben darf :kratz:
      Meine Hammer hat vor ein paar Jahren
      ein Softwareupdate bekommen wo ich nichts für bezahlen brauchte, (selbst der Händler konnte mir nicht sagen was es bewirkt!)
      aber ich habe selbst bei 1100 Umdrehungen keine Probleme, wenn ich beschleunigen möchte, gebe ich langsam Gas und sie fährt ohne Probleme.....
      Das einzige was ich sonst verändert habe ist die Miller Anlage, aber die hat sie von Beginn an.

      Gruß
      Michael
      Der frühe Vogel kann mich mal!


      Michael
    • huberei schrieb:

      Tribochemisch schrieb:

      Ruckelt sie auch nicht wenn du den Gashahn in den unteren Gängen bei niedriger Drehzahl ganz zu und wieder auf machst?
      also du meinst schon den plötzlichen lastwechsel, welcher durch das gasgeben entsteht oder? ruckeln hat man ja eher, wenn die gute generel mühe hat mit niedrigen rpm.
      ja genau den meine ich.....wobei das eher ein Rodeo reiten bei mir war.
    • Tribochemisch schrieb:

      huberei schrieb:

      Tribochemisch schrieb:

      Ruckelt sie auch nicht wenn du den Gashahn in den unteren Gängen bei niedriger Drehzahl ganz zu und wieder auf machst?
      also du meinst schon den plötzlichen lastwechsel, welcher durch das gasgeben entsteht oder? ruckeln hat man ja eher, wenn die gute generel mühe hat mit niedrigen rpm.
      ja genau den meine ich.....wobei das eher ein Rodeo reiten bei mir war.
      hab die rodeo-mod noch letzten herbst machen lassen und muss sagen, die ist der hammer! so butterweich wie sich meine gunner jetzt fahren lässt, hätt ichs nicht erwartet. danke für den tipp.
      und wie du schon erwähnt hast, sind gerade die kreisverkehre jetzt viel entspannter. nicht mal die dämmlichkleinen schweizer kreisverkehre machen mir jetzt noch probleme. kann die jetzt gemütlich im zweiten mit 1200 umin fahren. wirklich wie tag und nacht!
    • Das mit dem dämlichen Schweizer Kreisverkehr überlese ich jetzt einfach mal. Ihr Kulturbanausen

      ich frag mich immer ob es daran liegt dass es ein Langhub Motor ist der einfach mal ein wenig Drehzahl braucht um aus dem Ruckeln rauszukommen. Fahre meine Highball jetzt rund 10000km und hatte nie Probleme mit derartigen Verhalten ….

      Najut a schöne zammä
      "Was nichts kostet, ist nichts wert." :sohappy:
    • Moin,

      Das Einzige was mich wirklich stört ist das Verhalten bei Lastenwechsel und die starke Motorbremse. Ansonsten läuft sie wirklich super. Ich kann problemlos deutlich unter 2000 Umdrehungen fahren und Leistung vermisse ich auch nicht.

      Frage: könnte irgend jemand hier im Forum mir diesen Mod installieren? Bezahle ich selbstverständlich gut.

      Das wäre super
    • ✌️ Hi!

      Eigentlich kannst du den MOD selbst installieren. Ich hab mir die Teile bei Ebay bestellt....ca 10€ mit versandt und das einzige was kniffelig war, war die richtigen Kabel zu finden aber die Kabelnummern sind im Mod ja mitangegeben....Eigentlich kann man nichts falsch machen....und da ich das als Steckerversion gemacht habe, hatte ich den direkten Vergleich mit/oder ohne.
      Es ist schon ein deutlicher Unterschied
    • Hallo zusammen,


      ich habe nun (Mai 2022, s. Beitrag Mapping, von mir) mein Moped bei:


      Hollister's MotorCycles / Schwenningerstraße 27 / 78083 Dauchingen


      zur Optimierung gehabt, es ist jetzt möglich im ersten Gang, bei ca.
      1000 Upm, Schritttempo und im zweiten Gang, bei ca. 1500 Upm 30km, ohne
      ruckeln zu fahren, es ist ein absolut neues und besseres Fahrgefühl.
      Kreisverkehr und 180°Kurven, den Berg hoch, sind ohne betätigen der
      Kupplung mühelos möglich. Wenn ich jetzt im Odenwald unterwegs bin, auf
      kurvigen Straßen, fahre ich im ersten Gang an und danach brauche ich nur
      noch den zweiten und dritten Gang. Die Motorbremse haut auch nicht mehr
      so rein, ich kann das Gas loslassen, ohne gleich "stehen" zu bleiben.
      Ich kann es nur jedem empfehlen ‼️

      Grüße Fred
    • Hört sich wirklich gut an.
      wenn man sich aber das Moped gerade erst gekauft hat und „hier was“ und „da was“ verändert hat bemerkt man ganz schön schnell wie die Kohle verbrennt ;)
      Der Rodeo Mod für die paar Flocken ist eben verlockend (mache das in ein paar Tagen).
      Das richtige Abstimmen ist toll und richtig, muss bei mir aber noch was warten :whistling:
      Kommt alles nach und nach
    • Neu

      Hallo,

      das mit der Kohle stimmt schonich muss aber sagen, dass ich nur solange gewartet hatte weil ich die letzten Jahre noch ein Hundi hatte (auch vom Bruder geerbt) und ich nicht viel gefahren bin. Von 2013 bis 2021 bin ich genauso viel gefahren wie in 2022 bisher. Die Optimierung der Motorsteuerung war eine der besten Ausgaben die ich, je, fürs Moped gemacht habe. In punkto Sicherheit und Fahrspaß gleichzusetzen mit neuen Reifen, wenn die runter sind‼️Was ich auch noch erwähnen möchte ist der abrupte Leistungsabfall, z. B. beim Überholen, wenn der Drehzahlbegrenzer reingehaut hat (bei originaler Motorsteuerung), das ist jetzt auch weg‼️ Meint Tipp: Motorsteuerung als nächstes einplanen ‼️Grüße Fred
    • Neu

      Klar ist ne Abstimmung auf ganzer Linie besser und macht die Kiste zu einer neuen Fuhre. In diesem Zusammenhang hätte ich noch einen Power Commander 5 abzugeben.

      Aber ohne Flachs.....der Mod kostet dich nen 10er (wenn du es selber machst) und dein Motorrad ist nicht wieder zu erkennen. Ich hatte den Mod auch trotz PC 5 dran und ich hab ihn einmal testweise entfernt(ist ja ne Steckerlösung) aber nach 5 min fahrt weiß man wieder warum man das gemacht hat .....und Stecker wieder dran. Meine Empfehlung: Mod ausprobieren und unbedingt die O2 Sensorenstecker ausziehen(Bei Modellen ab 2016) nur das Schwarze Kabel des Steckers rausdrücken und wieder zusammenstecken. Dann leuchtet auch keine Kontrollleuchte auf.