Mobile.de Fake-Angebot Cross Country

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mobile.de Fake-Angebot Cross Country

      Hallo Zusammen,


      meiner Meinung nach ein Fakeangebot. Schaut Euch die Bilder an. 20.01.2020 Norddeutschland und Palmen.
      Hatte Kontakt mit "Verkäufer", er hatte scheins in D gearbeitet und wohnt nun wieder in Norwegen wo die CC derzeit steht. Ist in D gekauft und noch zugelassen.

      Das Angebot mit den gleichen Bildern übrigens ist auch beim Cycle Trader in USA zu finden.. Standort der Maschine Gainesville, Florida. Denke das ist das ehrliche Angebot von dem die Bilder geklaut sind. Passt auch zu den genannten Extras.
      Kann sich jeder mal ein Bild von machen.
      Ich würde die Finger davon lassen bzw. niemals auf eine Vorab/Anzahlung eingehen.


      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…d5-d0e0-c169-d002a6b0d67e


      Grüsse
      Hardi
    • Oups,

      hatte im Dezember Kontakt mit dem "Verkäufer".
      Da stand die Kiste angeblich vorher in Essen hatte ~ 9000km und war für 8900€ drin.
      Nach Kontakt dieselbe Story mit Norwegen.
      Es waren aber soweit ich mich erinnere noch andere Bilder einer grauen CCT.
      also Finger weg!!!

      Judy
      :opi: ...........Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter!!!........... :opi:
      :krank: Man ist schneller in der Sch... als man denkt. :krank:

      Bikes: Victory High Ball
    • n'Abend,

      die Masche sollte sich zwischenzeitlich herumgeschwiegen haben. Man stellt günstig ein begehrtes Fahrzeug ins Netz - natürlich steht es nicht in D sondern irgendwo in Estland, Lettland oder wie hier in Norwegen. Jedenfalls kein Weg zum mal eben beisichtigen. Es wird ein sehr freundlicher, vertrauenstiftender Kontakt zum potentiellen Käufer hergestellt und zum Besichtigungstermin wird schon mal eine Reservierungsanzahlung getätigt. Drei- vier- fünftausend Euro - man muss ja schon die Verschiffungstickets ordern... am besten über Western Union.

      Danach und plötzlich bricht der Kontakt ab....... und das Inserat ist weg.

      Grüße
      overdriver
    • Ich hatte solch einen Fall als ich damals eine Scout suchte.
      Damals war der Standort im Dortmund, aber Käufer wohnte in Den Haag.

      Ich sollte 1000€ anzahlen auf Wells Fargo. Da habe ich alles Mobile.de gemeldet.

      Es war damals eindeutig Betrug
      Gruß Bernd
      :thumbup: :thumbup:
      Indian Scout Sixty mit Indian Tanktasche, Ballhupe am Lenker, Schwingentasche (Ledertasche für Trinkflasche von einer Roadmaster), Trittbretter Scout, Beeline Moto Navigation,